Urmiberg-Bahn

Urmiberg-Bahn und Bergrestaurant Timpel - der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen zum Berghaus Bärfallen. Vom Restaurant mit seinen Sonnenterrassen aus grossartige Sicht auf die Schweizer Alpenwelt und auf den Vierwaldstättersee. Ein Besuch lohnt immer!

Getränke von Wiget in Brunnen

Wir beziehen all unsere Durstlöscher beim Getränkehändler unseres Vertrauens in Brunnen. Wiget Getränke - Immer für uns da.

Flurnamenverzeichnis

Oft werden wir nach dem Ursprung des Flurnamens Bärfallen gefragt. Eine sprachwissenschaftliche Erklärung mit der Lautverschiebung von Twär- zu Bärfallen finden Sie nach einem Klick auf unseren Link zu ortsnamen.ch.

Schwegi Beck

Brot ist nicht gleich Brot! Unseres kommt von der traditionsreichen Dorfbäckerei Schwegler in der Eisengasse, Brunnen.

Kronenmetzg Rothenturm

Würste gibts überall, Chnoblispeck nur bei Kronenmetzg Rothenturm! Das i-Pünktchen unseres Baerfallen-Tellers kommt aus dem Hochmoor. Fleisch von Innerschwyzer Bauernbetrieben wird durch die Familie Trütsch zu feinsten Spezialitäten verarbeitet. Stichwort gefällig? Buureschinke, Schwartenmagen, Landjäger und vieles mehr. Uebrigens, Herr Trütsch junior bietet auch eine professionelle Einführung ins Grillieren an oder macht mit seinem Catering aus jedem Fest ein Erlebnis.
Kronenmetzg - die Metzgerei mit Herz in Rothenturm - seit Jahren unser Hoflieferant.

Die Schweizer Wanderseite

Für alle Wanderfreaks: Es gibt wunderschön gestaltete Websites mit Bildli und allem Schischi. Jemand der all diesem Firlefanz abgeschworen hat und dafür die beste Informationsplattform für wanderlustige SchweizentdeckerInnen ins Netz gestellt hat, ist Frau Ursula Brem. Bei ihr findet ihr alle und wirklich alle Informationen über Eintages-Zweitageswanderungen in der gesamten Schweiz. Das Kompendium!

Sagenhaftes Wandern

Buchtitel: Sagenhaftes Wandern. Darunter auch die wundersame Mär vom versteinerten Raben in der Hochflue-Wand. Dreizehn Ausflüge in die Gegenwart der Urschweizer Sagenwelt mit integriertem Wanderführer. Verfasst von Thomas Bachmann.
Rotpunkt Verlag, Zürich

Bergbeizliführer

1042 Bergrestaurants in der gesamten Schweiz. Ein Grund mehr die Wanderschuhe wieder einzufetten und loszumarschieren.
Spillmann-Verlag, Zürich

Unsere Wasserpumpe

Das Wasser bekommen wir mit Hilfe eines "Widder" geliefert. Diese Erfindung, ein Patent der Zuger Firma Schlumpf in Steinhausen, wohl die Beste seit der Erfindung des Rades! Die Pumpe wird lediglich von Wasserkraft angetrieben. Und sie läuft und läuft und läuft...Eine genaue Erklärung des Prinzips wird Ihnen auf der Schlumpf Innovations Site geliefert.

Sonnenstrom

Wir verfügen über eine Solaranlage mit einer Kapazität von 90 W. Erstanden wurde sie bei einem Daniel Düsentrieb (Herr Leutenegger) in Küsnacht/ZH. Wir sind mit der Beratung und dem Betrieb hoch zufrieden. Und inzwischen sind die Preise durchaus bezahlbar, vielleicht auch eine Lösung für Ihr Energieproblem...

Die Bärenskulptur

In Langnau i.E. geschnitzt, vom Künstler selbst bis in die Stöcken gefahren und von der Heli Gotthard punktgenau auf dem Strunk vor unserem Berghaus abgesetzt: ein massiger und gem?tlicher Bär, das von uns langgewünschte Wahrzeichen, hat bei uns Dank Heinz Hofer seine ultimative Heimat gefunden. Bei Holzsachen Hofer im Emmental findest Du übrigens wirklich alles, was sich aus Holz machen lässt: Spielsachen oder Skulpturen aller Art.

Helitransport

Nur sehr selten (zweimal in vierzehn Jahren!) nehmen wir die Dienste der waghalsigen Luftkutscher in Anspruch, tragen wir doch unsere Getränke stets selber zum Berghaus hoch. Bei anstehenden Bauarbeiten aber sind wir auf einen sicheren Materialtransport mit dem Helikopter angewiesen und dabei haben wir mit der in Erstfeld stationierten Heli Gotthard nur die beste Erfahrung gemacht. Tolle Flughelfer (Pascal und Urs) und ein mutiger Pilot der schnellen Entscheidungen ermöglichten uns beispielsweise, dass unser Bär aus Holz mitten im Wald und unmittelbar vor dem Berghaus abgesetzt werden konnte. Ein BRAVO und wir wünschen den Helden der Luft allzeit unfallfreien Flug!

Holzbau

Beim Umbau vor dem Schafstall mussten im Frühsommer 2012 ein Quer- und sämtliche Stützbalken ersetzt werden. Für diese Arbeiten konnten wir die Firma Holzbau Felix von Rickenbach (Ibach) gewinnen und innert kürzester Zeit wurde von deren Polier Kurt Saure eine zweckmässige Lösung erarbeitet, das Holz zugeschnitten, geliefert und dann auch noch tiptop montiert. Mit bestem Gewissen empfehlen wir die wackeren Zimmermänner aus Ibach auch für Ihr anstehendes Holzbauprojekt!

Holztrog

Seit dem Frühjahr 2015 steht ein eindrücklicher Holztrog hinter unserem Berghaus. Hergestellt wurde er in Reichenburg von Franz Kistler, einem Spezialisten für Holzarbeiten aller Art. Interesse an einem kanadischen Blockhaus? Der Franz, der kann's!

Googlen nach weiteren Rigi-Sites?